Berlin - Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt am Freitagabend vor starkem Gewitter in Berlin. Dabei gibt es Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 50 km/h (Windstärke 7) und 70 km/h (Windstärke 8) sowie Starkregen mit Niederschlagsmengen zwischen 15  und 25 Litern pro Quadratmeter und Stunde. Auch kleinkörniger Hagel sei möglich, hieß es vom DWD. 

Es sei nicht ausgeschlossen, dass örtlich bei einem „Gewittervolltreffer“ der eine oder andere Keller volllaufe, sagte ein DWD-Meteorologe. Weggespülte Straßenzüge wie in Teilen Westdeutschlands seien aber nicht zu erwarten. Auch am Samstag könne es zu kräftigen Gewittern kommen. Am Sonntag sorge ein Hochdruckgebiet von den britischen Inseln für trockenes Wetter mit Sonne und Wolken.