Usedom-Krimi mit Katrin Sass weit vorn

Der Usedom-Krimi hat es am Donnerstagabend mit der Folge „Schneewittchen“ unter den TV-Zuschauern auf den Spitzenplatz geschafft. Die Konkurrenz folgt weit d...

ARCHIV - Katrin Sass schaltet sich als Karin Lossow in «Schneewittchen» wieder in die Ermittlungen um einen Mordfall ein.  t/obs
ARCHIV - Katrin Sass schaltet sich als Karin Lossow in «Schneewittchen» wieder in die Ermittlungen um einen Mordfall ein. t/obsNDR/Oliver Feist/NDR/Oliver Feis

Berlin-Der „Usedom-Krimi“ der ARD ist am Donnerstagabend wieder der Primetime-Hit gewesen. Die Episode „Schneewittchen“ mit Katrin Sass schalteten im Schnitt 7,45 Millionen im Ersten ein, was satten 28,6 Prozent Marktanteil entsprach. Der Film „Marie fängt Feuer: Ungewisse Zukunft“ aus der Heimatfilmreihe mit Christine Eixenberger in der Hauptrolle holte 3,21 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer (12,3 Prozent). RTL erreichte mit seinem „Extra Spezial: Warme Wohnung, volles Konto – So sparen Sie diesen Winter vierstellig!“ 1,70 Millionen (6,7 Prozent).

Dahinter lagen Vox und der US-Actionfilm „The Expendables 3“ (1,54 Millionen/6,3 Prozent), Sat.1 und die Krankenhaussoap „Doc Caro – Einsatz mit Herz“ (1,00 Millionen/4,0 Prozent), Kabel eins und die Gastrosoap „Rosins Restaurants – Ein Sternekoch räumt auf!“ (0,76 Millionen/3,0 Prozent), RTLzwei und die Dokusoap „Mensch Retter“ (0,37 Millionen/1,5 Prozent) sowie die ProSieben-Datingshow „Love is King“ mit Dragqueen Olivia Jones (0,34 Millionen/1,4 Prozent).

Der Auftakt zu sieben neuen Folgen der satirischen Personality-Sendung „Die Carolin Kebekus Show“ kam im Ersten ab 22.50 Uhr auf 1,25 Millionen Zusehende (9,1 Prozent um jene Zeit).