Paderborn - In Ostwestfalen hat ein Vater beim Rangieren seinen Sohn mit einem Traktor überrollt. Der Siebenjährige erlag noch am Ort des Unfalls in Bad Wünnenberg bei Paderborn seinen Verletzungen, nachdem er unter dem Fahrzeug eingeklemmt worden war. Der Unfall ereignete sich am Samstagmittag im Bereich einer Scheune.

Die Einsatzkräfte versuchten noch, den lebensgefährlich verletzten Jungen zu reanimieren. Doch für ihn kam jede Hilfe zu spät, sagte ein Feuerwehrsprecher dem Westfalen-Blatt. Notfallseelsorger kümmerten sich vor Ort um die Eltern des Jungen. Auch ein Rettungshubschrauber aus Bielefeld war alarmiert worden.

Die Polizei ermittelt nun in dem Fall. Der 41-jährige Vater müsse sich möglicherweise wegen fahrlässiger Tötung oder Körperverletzung mit Todesfolge verantworten, sagte der Sprecher.