Stralsund - Die Polizei in Mecklenburg-Vorpommern bittet um Hilfe bei der Suche nach vier vermissten Minderjährigen aus Stralsund. Wie das Polizeipräsidium Neubrandenburg am Sonntag mitteilte, sind seit Samstag die Geschwister Paula Sonneborn (8 Jahre alt), Finn Maximilian Sonneborn (10 Jahre alt), Tom Yannick Sonneborn (12 Jahre alt) und Lisa Lena Sonneborn (15 Jahre alt) verschwunden.

Beschreibung und Bekleidung von Paula (8):

  • ca. 1,20 m groß
  • zierliche Statur
  • schulterlanges, glattes rotbraunes Haar
  • trägt eine dunkelblaue Winterjacke, blaugraue Regenhose, dunkelblaue Stiefel, braune Wollhandschuhe, rotes geblümtes Kleid

Beschreibung und Bekleidung von Finn Maximilian (10):

  • ca. 1,40 m groß
  • schlank
  • kurzes blondes Haar
  • trägt eine grün-schwarze Camouflage-Jacke, dunkelblaue Jeans, schwarze Turnschuhe, graue Ski-Handschuhe
  • führt eine Nintendo Switch mit rot/blauen Controllern mit sich

Beschreibung und Bekleidung von Tom Yannick (12):

  • ca. 1,50 m groß
  • schlank
  • kurzes braunes Haar
  • trägt eine Winterjacke, Jogginghose, Nike Sneaker in Schwarz
  • führt zwei Rucksäcke mit sich: schwarzer Nike-Rucksack und brauner Vaude-Rucksack

Beschreibung und Bekleidung von Lisa Lena (15):

  • ca. 1,60 m groß
  • schlank
  • rotes, leicht gelocktes Haar
  • trägt eine Brille (eckige Brillenform) mit dunklem Rahmen
  • ist ansonsten dunkel gekleidet (schwarzer Parker, Wollmütze, Schnürboots)

Die vier Minderjährigen könnten sich in Begleitung ihres Vaters befinden. Der Vater nutzt einen silberfarbenen Opel Zafira mit amtlichem Kennzeichen VR-FY1666.

Hinweise nimmt das Polizeihauptrevier Stralsund unter der Telefonnummer 03831 28900 oder jede andere Polizeidienststelle oder im Internet unter www.polizei.mvnet.de entgegen.