Berlin/ Palma de Mallorca - Nackt im Netz. Multitalent und Entertainerin Verona Pooth, früher als Verona Feldbusch bekannt, sorgt mit einem Oben-ohne-Video für Aufsehen in den Weiten des Internets. Die 53-Jährige ist darauf zu sehen, wie sie nur mit einer schwarzen Hose bekleidet durch ihr Hotelzimmer läuft, der Oberköper ist komplett nackt. Dann geht Pooth auf ihren Balkon und dreht sich um. Anschließend bricht das zigfach geklickte Video ab.  

Nicht das erste Mal, dass die geschäftstüchtige Frau im Netz gekonnt mit ihren Reizen spielt und so für Aufmerksamkeit sorgt. Zuletzt hatte es Pooth aber nach Ansicht vieler Follower zu weit getrieben: Auf einem Foto war sie frontal oben ohne unter der Dusche zu sehen, die Brüste nur notdürftig mit den Händen verdeckt.

Pooth zog das Foto schließlich zurück. Allerdings nur, um es wenig später erneut auf ihrem Instagram-Profil zu publishen. Wenn auch in veränderter Form: Nun ist ein kleiner schwarzer Balken mit den Worten „zensiert“ zu sehen. Dazu schrieb sie: „Ist das Foto jetzt so ok?“

Im aktuellen Fall war das Video am Donnerstag übrigens nicht mehr zu finden. Der Grund: Der Clip war eine Instagram-Story, diese sind nur für einen begrenzten Zeitraum sichtbar. An anderer Stelle tauchten jedoch bereits Screenshots auf, die eifrige Fans offenbar erstellt und dann hochgeladen haben.