Berlin - Am Mittwochmorgen kommt es bei der Berliner S-Bahn auf mehreren Linien zu Verspätungen und Ausfällen. Wie die Bahn am frühen Morgen mitteilte, ist der Grund dafür eine Weichenstörung. Demnach müssen sich Fahrgäste der Linien S3, S5, S7 und S9 auf Verzögerungen einstellen.

Die Störung sei auf dem Abschnitt zwischen Jannowitzbrücke und Alexanderplatz aufgetreten. Als Folge verkehren Züge der S75 derzeit nur zwischen Wartenberg und Lichtenberg und das nur im 20-Minuten-Takt.

Außerdem fahren derzeit keine Verstärkerzüge der Linie S3 zwischen Friedrichshagen und Ostbahnhof sowie auf der Linie S5 zwischen Mahlsdorf und Warschauer Straße.