BerlinIn der Nacht zu Sonntag standen gleich zwei Transporter in Flammen. Gegen 2.40 Uhr brannte in der Margarete-Sommer-Straße in Prenzlauer Berg am Volkspark Friedrichshain ein Firmentransporter. Die Feuerwehr löschte die Flammen, konnte jedoch ein Ausbrennen trotz des schnellen Eingreifens nicht mehr verhindern. Ein Fachkommissariat der Direktion Eins ermittelt.

Nach derzeitigem Kenntnisstand und Informationen von vor Ort kann eine vorsätzliche Brandstiftung aktuell nicht ausgeschlossen werden. Die weiteren Hintergründe und ein mögliches Motiv sind noch unklar.

Gegen 2.30 Uhr wurde eine Anwohnerin der Pistoriusstraße in Weißensee auf einen brennenden Fiat Transporter aufmerksam. Dieser stand auf einem Grundstück einer leerstehenden Bauruine. Die alarmierten Kräfte der Feuerwehr löschten die Flammen, das Fahrzeug brannte dennoch nahezu vollständig aus.