Waldbrand nahe Korinth.
Foto: imago images/ANE Edition

Korinth - In Griechenland wüten derzeit mehrere Waldbrände. Laut der griechischen Tageszeitung Ekathimerini sind es fünf größere Feuer, die sich auf die Halbinsel Peloponnes sowie die Inseln Kreta und Lesbos konzentrieren. 

Nahe Korinth auf der Halbinsel Peloponnes kämpft die Feuerwehr bereits den zweiten Tag in Folge gegen die Flammen. Nach Angaben der Feuerwehr wurden durch die Flammen mehrere Häuser beschädigt, verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr war den Angaben zufolge mit rund 270 Einsatzkräften, vierzig Fahrzeugen sowie drei Lösch-Flugzeugen und sechs Hubschraubern im Einsatz. 

Lesen Sie doch weiter

Erhalten Sie unbegrenzt Zugang zu allen Online-Artikeln der Berliner Zeitung für nur 9,99 € im Monatsabo.

Jetzt abonnieren

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Oder das E-Paper? Hier geht’s zum Abo Shop.

Weitere aktuelle Themen

Waldbrände, die am Mittwoch in Kechries bei Korinth tobten, dehnen sich weiter aus in Richtung der Siedlungen Galataki und Athikia. Sie wurden ebenso wie ein nahe gelegenes Internat und ein Sommercamp für Kinder von der Feuerwehr evakuiert. Im Bild: Feuerschneise bei Kechries Kechries - Korinth *** Forest fires that raged in Kechries near Corinth on Wednesday continue to spread towards the settlements of Galataki and Athikia They were evacuated by the fire brigade, as were a nearby boarding school and summer camp for children In the picture Firebreak near Kechries Kechries Corinth PUBLICATIONxNOTxINxGRE ANE5119454