LeipzigOb das Fußball-Länderspiel zwischen den Nationalmannschaften der Ukraine und Deutschland am Samstagabend wie geplant stattfinden kann, ist bisher unklar. Wie mehrere Medien berichten, sollen sich vier Spieler und ein Teammanager der ukrainischen Mannschaft mit dem Coronavirus infiziert haben. 

Am Samstag soll der komplette ukrainische Kader erneut getestet werden. Laut Uefa-Vorgaben wird eine Partie ausgetragen, wenn 12 Feldspieler und ein Torwart negativ getestet werden. Ansonsten wird das Nations-League-Duell neu angesetzt. Die Entscheidung über eine mögliche Quarantäne für das ganze Team trifft das Gesundheitsamt Leipzig.