Berlin - Der Berliner Club Gretchen hat wegen der aktuellen Pandemie-Lage freiwillig geschlossen. Das teilt der Club auf seiner Webseite und auf Facebook mit. Alle geplanten Veranstaltungen fallen aus oder sind verschoben worden. „Wir möchten nicht unnötig zum Infektionsgeschehen beitragen“, so der Club.

Tickets von verschobenen Veranstaltungen behalten ihre Gültigkeit oder können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden. Das Gretchen ruft auf der Homepage zum Impfen auf und solidarisiert sich mit den Pflegekräften in der Pandemie.