Wetter für Berlin und Brandenburg: Der Winter kehrt zurück

Die milden Temperaturen waren wohl nur ein kurzes Zwischenspiel: Von Freitag an ist mit Regen, Schnee und Minusgraden zu rechnen. 

Könnte bald wieder so aussehen: Die Friedrichstraße in Berlin-Mitte (Archivbild). 
Könnte bald wieder so aussehen: Die Friedrichstraße in Berlin-Mitte (Archivbild). imago/Andreas Gora

Berlin/Potsdam-Nach einem für die Jahreszeit ungewöhnlich frühlingshaftem Wochenbeginn soll in der zweiten Wochenhälfte der Winter nach Berlin und Brandenburg zurückkehren. Wie der Deutsche Wetterdienst am Dienstag in Potsdam mitteilte, gehen die Temperaturen dann voraussichtlich von maximal fünf Grad am Mittwoch auf zwei Grad am Donnerstag zurück. 

In der Nacht zum Freitag gehen die Temperaturen dann in den Minusbereich: Mit bis zu Minus vier Grad ist laut DWD-Meteorologen zu rechnen. Im Verlauf des Tages sollen von Westen her Regen oder Schnee sowie stellenweise gefrierender Regen mit Glatteis aufkommen. Die Temperaturen erreichen der Prognose zufolge tagsüber Werte von einem bis drei Grad.