Berlin - Sonne und Gewitter: Auch am Mittwoch und in der zweiten Wochenhälfte können sich Berliner auf freundliches und sonniges Wetter einstellen. Am Mittwoch gibt es laut Deutschem Wetterdienst (DWD) in Berlin weiter viel Sonnenschein. Nur in einzelnen Gebieten Brandenburgs wird es gebietsweise noch wolkig bis stark bewölkt. Im Elbe-Elster-Kreis sind einzelne Schauer und etwas Gewitter vorhergesagt. Ab dem Mittag wird es auch dort aber verbreitet heiter und trocken. Das Wetter in Berlin bleibt also weiter sommerlich. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 25 und 28 Grad. Der Wind weht schwach.

Nach DWD-Angaben wird der Donnerstag überwiegend regenfrei und die Meteorologen rechnen mit heiteren Sonnenstunden. Nur in der Südhälfte Brandenburgs kann es mancherorts Schauer oder Gewitter, lokal auch mit Starkregen-Potenzial, geben. Das Thermometer zeigt voraussichtlich 25 bis 28 Grad an.

Ähnlich sieht die Wetterlage am Freitag aus: bei 25 bis 28 Grad heiter bis wolkig, weitgehend trocken. Allenfalls im Süden gibt es erneut ein geringes Regenrisiko.