Nach vielen Wolken und Regen wird es am Wochenende sonnig und trocken in Berlin und Brandenburg. Der Freitag beginnt allerdings noch mit Wolken, im Laufe des Tages sind vor allem im Westen und Süden der Region auch schauerartiger Regen oder Schneeregen möglich, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Die Temperaturen liegen zwischen vier und sieben Grad.

Am Samstag gibt es dann aber viel Sonnenschein, gelegentlich ziehen einige Schleierwolken durch. Es bleibt trocken bei vier bis sechs Grad. Auch am Sonntag lässt sich die Sonne blicken, im Laufe des Tages kommen zwar auch teils dichtere Wolkenfelder auf. Es bleibt aber weiter trocken. Die Temperaturen steigen auf sechs bis zehn Grad.