Die Menschen in Berlin und Brandenburg können sich in den kommenden Tagen über Sonnenschein freuen. Der Donnerstag startet laut Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) noch etwas wolkig, bleibt aber trocken. Die Temperaturen liegen zwischen sieben und elf Grad.

In der Nacht zum Freitag wird es dem DWD zufolge mit Tiefstwerten von bis zu minus fünf Grad wieder frostig. Am Freitag zeigt sich in Berlin und Brandenburg dann aber wieder die Sonne. Die Temperaturen liegen zwischen sechs und neun Grad. Dazu weht von Südosten her ein frischer Wind. Am Samstag gibt es weiterhin viel Sonnenschein, auch die Temperaturen sollen dann nach oben klettern: der DWD erwartet bis zu zwölf Grad.