Berlin - Mit Schnee oder Schneeregen, nachts leichtem Frost sowie auch etwas Sonne geht es in Berlin und Brandenburg in den nächsten Tagen weiter. Wie der Deutsche Wetterdienst in Potsdam am Mittwoch mitteilte, werden am Donnerstag gebietsweise ein bis drei Zentimeter Neuschnee erwartet. 

Schon am Mittwoch soll es von der Prignitz über das Havelland bis zum Fläming ab Mittag gebietsweise leicht schneien. Für den Freitag werden neben vielen Wolken auch längere heitere Abschnitte vorhergesagt. Die Temperaturen bewegen sich am Mittwoch zwischen minus 1 Grad in der Uckermark und plus 2 Grad an der Elster, am Donnerstag zwischen minus 2 und plus 1 Grad. Am Freitag steigen sie auf 1 bis 3 Grad über Null.