Berlin - Der Sommer hat nochmal ein Comeback in Berlin und Brandenburg. Los geht es am Donnerstag noch eher verhalten: Mit Wolkenfeldern, die sich aber im Laufe des Tages auflösen sollen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) berichtete. Gebietsweise ist Nebel zu erwarten, die Temperaturen erreichen bis zu 23 Grad. Es soll trocken bleiben.

Die Nacht zum Freitag bleibe klar bei Tiefstwerten zwischen 8 und 12 Grad. Am Morgen erwarten die DWD-Meteorologen wenige Quellwolken und viel Sonnenschein mit bis zu 25 Grad. Das spätsommerliche Trend setzt sich am Wochenende fort: Am Samstag soll es heiter und trocken bleiben und auch für den Sonntag ist mit Temperaturen zwischen 20 und 24 Grad zu rechnen.