Gewitter (Symbolbild)
Foto:  imago images/Wassilis Aswestopoulos

PotsdamDer Deutsche Wetterdienst (DWD) in Potsdam hat am Freitagnachmittag für Berlin und Brandenburg vor starken Gewittern, zum Teil sogar vor Unwettern gewarnt.

Für ganz Berlin besteht am Freitagnachmittag eine Warnung vor starkem Gewitter. Es könne zu Starkregen mit Niederschlagsmengen um 25 Liter pro Quadratmeter und Stunde sowie Windböen mit Geschwindigkeiten bis zu 60 Stundenkilometern kommen, hieß es. 

Vor Unwettern warnt der DWD für Brandenburg: Vor allem von der Uckermark bis zur Niederlausitz könne es heftigen Starkregen (bis 40 Liter pro Quadratmeter in kurzer Zeit), Sturmböen um 70 Stundenkilometer und Hagel geben, so die Meteorologen.

Für den Sonnabend rechnet der DWD mit weiteren Gewittern in Brandenburg.