Winterdienst: Zehntausende Tonnen Salz eingelagert

Die Straßenmeistereien in Brandenburg sehen sich gerüstet für den kommenden Winter. Es seien rund 38.700 Tonnen Salz eingelagert, teilte das Ministerium für ...

Potsdam-Die Straßenmeistereien in Brandenburg sehen sich gerüstet für den kommenden Winter. Es seien rund 38.700 Tonnen Salz eingelagert, teilte das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung am Dienstag mit. Zudem stehen demnach mehrere Hundert Streu- und Räumfahrzeuge im Land für den Winterdienst bereit. Die 33 Straßenmeistereien seien vorbereitet, um Straßen und Radwege in den Wintermonaten befahrbar zu halten.

Insgesamt fallen den Angaben zufolge rund 10.000 Kilometer Straßen und Radwege in den Zuständigkeitsbereich des Landesbetriebs Straßenwesen. Verkehrsminister Guido Beermann (CDU) appellierte bei einem Besuch einer Straßenmeisterei, bei glatten Straßen besonders vorsichtig und aufmerksam zu fahren.