Berlin - In Berlin-Friedrichshain ist in der Nacht zum Donnerstag ein Wohnmobil in Brand geraten und vollständig ausgebrannt. Wie ein Sprecher der Feuerwehr am Donnerstagmorgen mitteilte, wurden die Einsatzkräfte gegen 3.00 Uhr zu dem Brand in der Weidenstraße gerufen. Wegen der starken Feuerausbreitung sperrte die Polizei während des Einsatzes neben dem Brandort auch Bereiche der Mühsamstraße, des Richard-Sorge-Wegs und der Außerstraße ab.

Durch die Hitzeeinwirkung wurden zwei weitere Autos beschädigt. Eine Gasflasche in dem Wohnmobil konnte dem Feuerwehrsprecher zufolge bei dem Einsatz noch in Sicherheit gebracht werden. Nach Angaben der Polizei wird als Brandursache derzeit von einem technischen Defekt ausgegangen.