Berlin - Zum Beginn der neuen Woche wird es sehr wolkig in Berlin und Brandenburg. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte, startet der Montag stark bewölkt bis bedeckt, gelegentlich sei auch leichter Regen möglich. Die Temperaturen liegen zwischen 15 und 19 Grad.

In der Nacht zum Dienstag ist es zunehmend regnerisch mit Tiefsttemperaturen zwischen 12 und 8 Grad. Auch am Dienstag kündigen die Vorhersagen viele Wolken an, gebietsweise ist Regen möglich, der teils auch kräftiger ausfällt. Die Höchstwerte liegen bei 13 bis 19 Grad.

In der Nacht zum Mittwoch zieht das regnerische Wetter ab, die Wolkendecke lockert sich auf. Weiter wolkig, aber meist trocken bleibt es am Mittwoch bei Temperaturen zwischen 15 und 18 Grad.