Mit nur 41 Jahren ist der Wrestling-Star Brodie Lee, besser bekannt als Luke Harper, gestorben. Das gab seine Ehefrau Amanda Huber jetzt in den sozialen Medien bekannt. Auf Instagram schrieb sie unter anderem, dass die Todesursache ein „nicht mit Corona zusammenhängendes Lungenproblem“ gewesen sei. 

„Mein bester Freund starb heute. Ich wollte diese Worte niemals schreiben. Mein Herz ist gebrochen“, so Amanda Huber wörtlich.

2012 debütierte Huber alias Luke Harper in der WWE-Serie. Weltweite Bekanntheit erlangte er vor allem als Mitglied der Wyatt Family, zu der auch Bray Wyatt und Erick Rowan zählten. 2017 trennten sich ihre Wege. Zwei Jahre später wurde Huber auf eigenen Wunsch aus seinem WWE-Vertrag entlassen und er heuerte bei der AEW an. Seinen letzten Kampf bestritt er am 7. Oktober 2020.

Bereits längere Zeit soll bekannt gewesen sein, dass Lee gesundheitliche Probleme hatte. Genaueres wurde dazu aber nicht übermittelt. Er hinterlässt nicht nur seine Frau, sondern auch zwei Söhne.