Ein Rettungswagen in Berlin (Symbolbild)
Foto: dpa/Lukas Schulze

BerlinBei einem Verkehrsunfall in Zehlendorf ist am Sonnabend ein Radfahrer lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, bog gegen 12 Uhr ein 87-Jähriger mit seinem VW auf der Ludwigsfelder Straße nach rechts auf die Einfahrt eines Privatparkplatzes ab und erfasste dabei den 60-jährigen Radfahrer, der den dortigen Geh- und Radweg in entgegengesetzter Richtung befuhr. Der Fahrradfahrer wurde von dem Wagen überrollt. Mit lebensgefährlichen Verletzungen wurde er ins Krankenhaus gebracht.