Ein Notarzt-Fahrzeug der Feuerwehr.
Foto: Imagoimages/Die Videomanufaktur

BerlinDie Einsatzkräfte der Berliner Feuerwehr haben am Dienstag zwei Bauarbeiter aus einem Aufzugsschacht befreit. Die beiden Männer waren nach Angaben der Feuerwehr rund zehn Meter in die Tiefe gestürzt. Dabei wurden sie laut einem Sprecher schwer verletzt.

Spezialisten der Höhenrettung konnten die Verletzten schließlich bergen. Dabei kam auch ein Feuerwehrkran zum Einsatz. Anschließend wurden die Männer in ein Krankenhaus gebracht. 

Nach bislang unbestätigten Angaben soll sich der Zustand der Männer stabilisiert haben. Lebensgefahr soll somit nicht bestehen.