Hamburg. Die norddeutschen Minister und Senatoren für Wirtschaft und Verkehr wollen keine Pkw-Maut in Deutschland. Auf diese gemeinsame Position verständigten sich die Ressortchefs der fünf Küstenländer bei einer Konferenz in Hamburg. Das Thema soll auf der bundesweiten Verkehrsminister-Konferenz in der kommenden Woche in Cottbus eine Rolle spielen. Die Nord-Minister hatten ein umfangreiches Programm abzuarbeiten, das von der Bundesverkehrswegeplanung bis zur Energiewende reichte. Sie waren sich einig, dass der Weiterbau der Küstenautobahn A20 ein wichtiges gemeinsames Projekt für ganz Norddeutschland sei. (dpa)