Seoul - Der bisher einflussreiche Onkel des nordkoreanischen Herrschers Kim Jong Un, Jang Song Thaek, ist nach Medienberichten offenbar entmachtet worden.

Jang sei nicht mehr öffentlich gesehen worden, nachdem zwei seiner Vertrauten wegen Korruption hingerichtet worden seien, berichtete die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap unter Berufung auf Geheimdienstkreise.

Dies werde als Hinweis für die Entmachtung Jangs gewertet. Eine Bestätigung aus Nordkorea gab es dafür nicht. Jang war vor drei Jahren zum Vizevorsitzenden der Nationalen Verteidigungskommission befördert worden - dem wichtigsten Entscheidungsgremium des kommunistischen Regimes. (dpa, reuters)