Wer ein gebrauchtes Buch verkaufen will, der stößt im Internet schnell auf Momox. Wer wiederum ein gebrauchtes Buch sucht, der findet Medimops. Momox und Medimops gehören zusammen. Vor zehn Jahren begann Christian Wegner in Berlin-Kreuzberg mit dem Internet-Versandhandel, vor fünf Jahren gründete er die Momox GmbH. Heute braucht das Unternehmen 57 000 Quadratmeter Stellfläche für all die Bücher und macht 70 Millionen Euro Umsatz. Im Jahr 2013 zog Wegner sich aus dem laufenden Geschäft zurück. Seit März vergangenen Jahres ist der 45-jährige Heiner Kroke CEO der Firma. Er empfängt an einem sonnigen Julimorgen in einem demonstrativ unprätentiösen Büro des Unternehmens an der Frankfurter Allee in Berlin.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.