Corona: Wo bleibt die Solidarität mit den Impfgeschädigten? 

Eine neue Studie zeigt ein erhöhtes Risiko schwerer Nebenwirkungen durch mRNA-Impfungen, doch sie bleibt weitgehend unbeachtet. 

Gerade wurde von der Stiko der angepasste Impfstoff empfohlen – dabei sind die individuellen Patientendaten der ursprünglichen Zulassungsstudien noch nicht mal offengelegt.
Gerade wurde von der Stiko der angepasste Impfstoff empfohlen – dabei sind die individuellen Patientendaten der ursprünglichen Zulassungsstudien noch nicht mal offengelegt.dpa

Seit ein paar Tagen ist unverkennbar Herbst in Deutschland, nicht nur kalendarisch. Mit fallenden Temperaturen, deutlich nasserem Wetter und weniger Sonne als noch im August steigt auch das Infektionsrisiko für Atemwegserkrankungen traditionell an, so auch für Covid-19

Unbegrenzt weiterlesen.

  • Zugriff auf alle B+ Inhalte
  • Statt 9,99 € nur 0,50 € pro Woche für die ersten 6 Monate
  • Jederzeit kündbar
0,50 € / Woche
  • Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Wochenendausgabe in Ihrem Briefkasten
  • E-Paper für alle Geräte
  • Jederzeit kündbar
16,99 € / Monat
  • Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • E-Paper für alle Geräte
  • Jederzeit kündbar
19,99 € / Monat