Erst mal die gute Nachricht: Der Gesundheitsminister möchte eine Krankenhausreform vorantreiben. Wie bitter nötig das ist, hat unter anderem die Corona-Pandemie gezeigt. In den vergangenen zwei Jahren wurde vielen Deutschen doch recht deutlich vor Augen geführt, was Betroffene und Beschäftigte schon lange wussten: Das Krankenhaussystem ist ganz arg auf Kante genäht. Überall fehlt es an Personal und am meisten an Fachkräften, vor allem in der Pflege, aber zunehmend auch an Ärzten, die sich den ständig unterbesetzten Klinikalltag noch antun.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.