Folgt man der äußerst informativen Webseite der Denkfabrik Institute for the Study of War, die täglich aktualisierte Zusammenfassungen der militärischen Bewegungen im Ukraine-Krieg veröffentlicht, stagnieren die Kampfaktivitäten der russischen Truppen seit Tagen. In einigen der bereits eroberten Gebiete aber seien die Streitkräfte dabei, „die Voraussetzungen für eine dauerhafte Kontrolle über die derzeit von ihnen besetzten Gebiete in der Südukraine“ zu schaffen, lautet der Eintrag zum 1. Mai.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.