Die Corona-Epidemie hat uns nun seit mehr als einem Jahr im Griff und es ist kein Ende abzusehen. Es gibt täglich oder besser gesagt: stündlich neue Informationen und Berichte in den Medien über das Coronavirus und über die Versuche, die Situation in den Griff zu bekommen. Die Zeitungen sind voll mit aktuellen Zahlen zur Inzidenz, zu den belegten Betten auf Intensivstationen, zu Mortalitäts- und Impfraten, zu lokalen, regionalen, nationalen, internationalen Maßnahmen, Erfolgen und Rückschlägen bei Versuchen zur Eindämmung des Virus.

Es werden Expert:innen und Betroffene interviewt, aktuelle Forschungsbefunde vorgestellt, Berichte über Politiker:innentreffen und politische Entscheidungen geschrieben. Es wird über die Situation von Menschen im Lockdown, über die Umsetzung der Impfkampagne sowie über die Erfolge und Nebenwirkungen von verschiedenen Impfstoffen berichtet. Fast täglich gibt es Sondersendungen im Fernsehen, in Talkshows wird fast nur noch über das eine Thema diskutiert. Corona-Informationen: 24/7.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzt Zugang zu allen Online-Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio für nur 9,99 € im Monatsabo.

Jetzt abonnieren

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.