Der Brief vom Home Office kam Mitte Februar. Ganz sachlich wurde mir darin mitgeteilt, dass mein Antrag auf britische Staatsangehörigkeit positiv beschieden sei. Auf dem Weg zum vollwertigen britischen Staatsangehörigen gelte es nun nur noch eine letzte Formalität zu erledigen, die Einbürgerungszeremonie, abgehalten von der zuständigen lokalen Meldebehörde.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.