Berlin - Die bundesweit kontrovers diskutierte Forderung von Sozialsenatorin Elke Breitenbach (Linke), der Berliner Verwaltung eine Migrantenquote von 35 Prozent aufzuerlegen, ist vom Tisch. Das heißt: Wir sind damit exakt an dem Punkt angelangt, wo wir schon 2010 bei der Einführung des Partizipationsgesetzes waren. 

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzt Zugang zu allen Online-Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio für nur 9,99 € im Monatsabo.

Jetzt abonnieren

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.