Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft ist die Organisation, die am meisten Geld für ihre Lobbyarbeit bei der Bundesregierung und den Bundestagsabgeordneten ausgibt. Knapp 15 Millionen Euro hat der Verband dafür im Jahr 2020 investiert. Das geht aus dem Lobbyregister des Bundestages hervor. Auf den Plätzen 2 und 3 folgen die Sächsische Schweiz Kliniken GmbH und der Verbraucherzentrale Bundesverband, die rund 12 Millionen bzw. 11 Millionen Euro pro Jahr für ihre Lobbytätigkeit ausgeben.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.