Schilder statt Menschen: Luisa Neubauer im April 2020 bei Vorbereitungen für den Klimastreik in Corona-Zeiten.
Foto:  Imago Images

Es ist Freitagvormittag. Ein 15-jähriges Mädchen setzt sich mit einem Holzschild in Stockholm vor das Nationalparlament. Die Schülerin Greta Thunberg streikt, um ihr Land zur Einhaltung des Pariser Klimaabkommens zu drängen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.