Berlin - Die Frage ist längst geklärt, und eigentlich hätte sie nie eine sein dürfen: Nein, es gibt keine Rechtfertigung für Mord, es kann keinen Grund geben, einem Politiker, einem Bankier oder Wirtschaftschef heimtückisch und vorsätzlich das Leben zu nehmen. Niemandem.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.