Berlin - Für die Bundestagswahl, ja da geht das leicht. Da lädt man die Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock sowie ihre Konkurrenten Olaf Scholz und Armin Laschet ins Studio. Ein einigermaßen eingängiger Name ist rasch gefunden: Triell – wenn auch das Format zunehmend ermüdete und ermattete.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.