AfD-Politike Alexander Gauland.
Foto: dpa/Gregor Fischer

Berlin - Es wird spannend, wenn die AfD am Samstag einen neuen Bundesvorstand wählt. Denn Alexander Gauland, der den „gärigen Haufen“ AfD seit Jahren erfolgreich zusammenhält, will sich aus der Parteispitze zurückziehen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.