Köln - Die AfD setzt im Bundestagswahlkampf auf rigorose Maßnahmen gegen Flüchtlinge und die Stärkung der (deutschen) Familie. In ihrem Wahlprogramm, das am Sonntag beschlossen wurde, finden sich auch altbekannte Forderungen wie der Ausstieg aus dem Euro oder bundesweite Volksentscheide. Die zentralen Wahlkampfaussagen:

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.