Paris - Kurz vor der UN-Klimakonferenz in Kattowitz hat das UN-Umweltprogramm (Unep) die Weltgemeinschaft aufgefordert, ihre Bemühungen zum Erreichen der Pariser Klima-Ziele mindestens zu verdreifachen. In seinem Emissions Gap Report legte das Unep am Dienstag dar, dass die weltweiten Treibhausgas-Emissionen neue Höchststände erreicht haben.

Damit rücke das Ziel des Pariser Abkommens, die Erderwärmung auf deutlich unter zweit Grad zu begrenzen, in noch weitere Ferne. Der Unep-Bericht ermittelt alljährlich die Lücke zwischen den zu erwartenden Emissionen bis zum Jahr 2030 und den Werten, die für eine Erreichung der Pariser Klimaziele notwendig sind.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.