„Diese Brände sind erschreckend zu sehen, selbst aus dem Weltraum“ – Der deutsche Astronaut Alexander Gerst (42) hat über seine Facebook-Seite Fotos von den kalifornischen Waldbränden veröffentlicht und dabei seine Wünsche an die Rettungskräfte gerichtet. „Passt auf euch auf, meine Freunde“, so Gerst.

Schon seit mehreren Wochen wüten zahlreiche Brände an der US-Westküste. Tausende Feuerwehrleute in Kalifornien kämpfen weiter gegen die Waldbrände an. Das Feuer hat schon zehntausende Menschen in die Flucht geschlagen.

Seit Anfang Juni arbeitet Alexander Gerst zusammen mit zwei Russen und drei US-Amerikanern auf der ISS. Der 42-Jährige soll bis Dezember bleiben und im Herbst als erster Deutscher das Kommando auf der Raumstation übernehmen.