Alischer Usmanow zu EU-Sanktionen: „Keine der Begründungen hält der Kritik stand“

Gegen den russisch-usbekischen Unternehmer wurden Sanktionen verhängt. Auch seine Familie ist betroffen. Im exklusiven Interview wehrt sich Usmanow gegen die Vorwürfe.

Alischer Usmanow
Alischer UsmanowPrivat

„… Usmanow, der laut Spiegel derzeit in Usbekistan vermutet wird, …“ schrieb der Münchener Merkur am 22. September 2022 im Zusammenhang mit der Durchsuchung von unbewohnten Häusern am bayerischen Tegernsee am Vortag. Ein SEK hatte diesen Einsatz abgesichert. Kurze Zeit später kursierten Nachrichten über gefundene Fabergé-Eier und Spekulationen über diese Preziosen, deren Einzelwert an die 50 Millionen Euro heranreichen soll. Später stellten sie sich allerdings als billige Kopien heraus. 

Unbegrenzt weiterlesen.

  • Zugriff auf alle B+ Inhalte
  • Statt 9,99 € im Monat nur 0,50 € pro Woche für die ersten 6 Monate
  • Jederzeit kündbar
0,50 € / Woche
  • Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • E-Paper für alle Geräte
  • Jederzeit kündbar
32,99 € / Monat
  • Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Wochenendausgabe in Ihrem Briefkasten
  • E-Paper für alle Geräte
  • Jederzeit kündbar
24,99 € / Monat