US-Sängerin Anastacia ist erneut an Brustkrebs erkrankt. Sie sei gezwungen ihre geplante Europa-Tour abzusagen, teilte die 44-jährige Musikerin am Donnerstag auf ihrer Facebook-Seite mit.

"Es fühlt sich schrecklich an, all meine wunderbaren Fans im Stich zu lassen, die sich auf die 'It's A Man's World Tour' gefreut hatten. Es bricht mir das Herz, sie zu enttäuschen", erklärte Anastacia. In Deutschland fallen die im April geplanten Konzerte in Stuttgart, Berlin, Frankfurt und München aus, die Tickets können an den Verkaufsstellen zurückgegeben werden.

Die Musikerin war 2003 an Brustkrebs erkrankt, glaubte aber, die Krankheit überwunden zu haben. Allerdings will Anastacia sich auch dieses Mal nicht unterkriegen lassen und teilte mit, weiter an neuen Songs und ihrem neuen Album arbeiten zu wollen. Ende letzten Jahres brachte Anastacia ihr Album "It's A Man's World" heraus, auf dem sie Rockklassiker von Guns N’ Roses bis Foo Fighters neu interpretierte. (dpa/slo)