Angela Merkel und wie die Corona-Krise sie wieder stark gemacht hat

2021 ist das letzte Amtsjahr der Kanzlerin. Sie setzt jetzt noch einmal ihre besten Waffen ein: Vernunft kombiniert mit Haltung und Einfühlungsvermögen. 

Bundeskanzlerin Merkel nimmt zu Beginn einer Kabinettssitzung im Dezember ihre Maske ab.
Bundeskanzlerin Merkel nimmt zu Beginn einer Kabinettssitzung im Dezember ihre Maske ab.dpa/Hannibal Hanschke

Berlin-Langsam wird es ernst. Der lange Abschied Angela Merkels von der Macht geht in die letzte Etappe. 2021 ist nun tatsächlich das letzte Kanzlerinnenjahr dieser Frau, die dann 16 Jahre lang Deutschland geführt haben wird. Es wird ein Abschied, wie es noch keinen gab. Noch nie in der Geschichte der Bundesrepublik hat ein Kanzler von sich aus erklärt, er werde nicht noch einmal antreten. Und wohl noch nie ist ein Abschied in der Politik von so vielen Menschen bedauert worden. Darunter sind viele, die der Kanzlerin politisch vielleicht gar nicht nahestehen und sie dennoch sehr vermissen werden.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

  • Zugriff auf alle B+ Inhalte
  • Inklusive Vorlesefunktion für alle Artikel
  • Jederzeit im Testzeitraum kündbar
Jetzt 30 Tage testen
  • E-Paper für alle Geräte
  • Zugriff auf alle B+ Inhalte
  • Inklusive Vorlesefunktion für alle Artikel
  • Jederzeit im Testzeitraum kündbar
Jetzt 30 Tage testen
  • Wochenendausgabe in Ihrem Briefkasten
  • E-Paper für alle Geräte
  • Zugriff auf alle B+ Inhalte
  • Inklusive Vorlesefunktion für alle Artikel
  • Jederzeit im Testzeitraum kündbar
Jetzt 30 Tage testen