Berlin/Hollywood. Ein Hauptpreis für Ben Affleck und doppelter Oscar-Jubel in Österreich: Afflecks Polit-Thriller «Argo» hat den Oscar für den besten Film abgeräumt. First Lady Michelle Obama höchstpersönlich gab den Gewinner bekannt. Prompt gab es Proteste aus dem Iran.

Gleich zwei Oscars gingen in der Nacht zum Montag nach Österreich: Für Schauspieler Christoph Waltz («Django Unchained») und den Film «Liebe» von Regisseur Michael Haneke. Der «Lincoln»-Star Daniel Day-Lewis wurde zum dritten Mal in seiner Karriere als bester Hauptdarsteller ausgezeichnet - ein Rekord.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.