Berlin - Unglaubliche 16 Jahre lang regierte eine Ostdeutsche die Bundesrepublik. Angela Merkel hat im politischen Alltag das Ostdeutsche nicht ständig herausgestellt, ebensowenig ihr Frau-Sein – gleichwohl spielte beides immer eine Rolle. Bald endet diese diskrete Anwesenheit ostdeutscher Art  – und zwar gründlich. Die CDU ist dabei, sich nahezu vollständig auf den Westen zu reduzieren. Mehrere Entwicklungen belegen das.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.