In Bremen darf die Asche von Verstorbenen in einem Garten verstreut werden.
Foto: imago images/Lars Berg

Berlin - Manchmal hilft es, hoch in den Norden unseres kleines Landes zu blicken, nicht nur, dass es an der Küste besonders schön ist, auch ist man traditionell immer etwas liberaler – auch was das Bestatten und Sterben angeht.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.