Kerpen - Ein 35-jähriger Mann aus Kerpen (Nordrhein-Westfalen) ist am Donnerstagnachmittag lediglich in Unterhose bekleidet bei einem Lkw auf der A61 als blinder Passagier mitgefahren. Wie die Polizei mitteilte, hielt sich der Mann bei voller Fahrt nur an der Leiter des Heizöltransporters fest.

Nach Angaben der Beamten war der offenbar verwirrte Mann in Kerpen-Türnich auf den Lkw geklettert und ohne bestimmtes Ziel unterwegs. Andere Autofahrer bemerkten ihn und verständigten die Polizei. Diese hielt den ahnungslosen Lkw-Fahrer an.

Der Mann blieb bei der gesamten Fahrt unverletzt, dennoch brachten Rettungskräfte ihn in ein Krankenhaus, in dem er nun psychologisch betreut wird. (red)