Beliebteste Vornamen: Sophie und Maximilian an der Spitze

Wiesbaden - Sophie/Sofie und Maximilian sind derzeit die beliebtesten Vornamen in Deutschland. Sie wurden im vergangenen Jahr am häufigsten vergeben, wie die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte. Maximilian verdrängte dabei Luca/Luka von Platz eins, der auf den vierten Rang abrutschte. Bei den Mädchen verteidigte Sophie/Sofie ihren Spitzenplatz.

Bei den Mädchen landete Marie erneut auf dem zweiten Platz, gefolgt von Sophia/Sofia (2012: Platz vier) und Maria (2012: Platz drei). Die Ränge fünf bis acht nahmen wie im Vorjahr Mia, Emma, Hannah/Hanna und Anna ein. Neu in die Top Ten kam auf Platz neun Emilia (2012: Rang elf), Johanna rutschte um einen Platz auf Rang zehn ab.

Bei den Jungen folgten auf den Spitzenreiter Maximilian im vergangenen Jahr Alexander (2012: Platz drei), Paul (2012: Platz vier) und Luca/Luka (2012: Platz eins). Platz fünf nahm wie im Vorjahr Ben ein, danach folgten Luis/Louis (2012: Platz neun), Elias (2012: Platz acht), Leon (2012: Platz sechs) und Lukas/Lucas (unverändert). Unter die zehn beliebtesten Vornamen schaffte es im Jahr 2013 auf Rang zehn auch Noah (2012: Platz 13).

Die GfdS ermittelte für das vergangene Jahr auch erstmals, welches tendenziell die beliebtesten Erst- und Zweitnamen sind. Bislang gab es diese Unterscheidung nicht. Die tendenziell beliebtesten Erstnamen bei den Mädchen sind den Sprachforschern zufolge Mia, Emma und Hanna/Hannah sowie bei den Jungen Ben, Paul, Luca/Luka. Als tendenziell beliebteste Zweitnamen gelten demnach Sophie/Sofie, Marie und Maria sowie Alexander, Maximilian und Elias.

Grundlage für die Erhebung der Sprachforscher sind Daten der deutschen Standesämter. Für das vergangene Jahr wurden dabei rund 876.000 Einzelnamen gemeldet. So wurden laut GfdS die Namen von knapp 90 Prozent aller im vergangenen Jahr in Deutschland geborenen Kinder erfasst, die über 57.000 unterschiedliche Namen erhielten. (dpa)

Hier die vollständige Rangliste der GfdS:

Jungen

1. Maximilian (1,63 %)
2. Alexander (1,58 %)
3. Paul (1,51 %)
4. Luca/Luka (1,47 %)
5. Ben (1,30 %)
6. Luis/Louis (1,25 %)
7. Elias (1,24 %)
8. Leon (1,19 %)
9. Lukas/Lucas (1,17 %)
10. Noah (1,09 %)

Mädchen
1. Sophie/Sofie (3,32 %)
2. Marie (3,06 %)
3. Sophia/Sofia (1,62 %)
4. Maria (1,56 %)
5. Mia (1,55 %)
6. Emma (1,42 %)
7. Hannah/Hanna (1,27 %)
8. Anna (1,23 %)
9. Emilia (1,22 %)
10. Johanna (1,08 %)