Käsekuchen und Kampfpanzer: Unterwegs mit Saskia Esken im Wahlkampf der Berliner SPD

Erst Seniorenheim, dann Infostand: Die Berliner Zeitung hat die SPD-Chefin begleitet. Was sagt sie zu der Forderung aus Kiew, der Westen solle Kampfjets liefern?

SPD-Chefin Saskia Esken (Archivbild)
SPD-Chefin Saskia Esken (Archivbild)Kay Nietfeld/dpa

Die SPD hat Kuchen mitgebracht. Er steht auf dem Tisch im Evangelischen Seniorenheim, es gibt Käsekuchen, Bienenstich, Mohnkuchen. Nichts Ausgefallenes. Doch die Teller bleiben erst mal leer an diesem Mittwochmorgen, niemand greift zu. Kuchen um 10 Uhr? Es habe eben Frühstück gegeben, sagt ein Bewohner.

Unbegrenzt weiterlesen.

  • Zugriff auf alle B+ Inhalte
  • Statt 9,99 € im Monat nur 0,50 € pro Woche für die ersten 6 Monate
  • Jederzeit kündbar
0,50 € / Woche
  • Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • E-Paper für alle Geräte
  • Jederzeit kündbar
32,99 € / Monat
  • Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Wochenendausgabe in Ihrem Briefkasten
  • E-Paper für alle Geräte
  • Jederzeit kündbar
24,99 € / Monat