Berlin - In Köln ist am Donnerstag das lang erwartete Gutachten zum Umgang von Kirchenoberen mit sexuellem Missbrauch an Kindern und Schutzbefohlenen vorgestellt worden. Die Untersuchung hat erhebliche Mängel in der Vergangenheit zutage gefördert, ein System der Unzuständigkeit, das Geheimhaltung begünstigte, wie die Gutachter urteilten. Der Berliner Erzbischof Heiner Koch über die Folgen für alle Bistümer und die Lage der katholischen Kirche in Deutschland.

Berliner Zeitung: Herr Koch, wie nehmen Sie die Kölner Konfliktlage wahr?

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzt Zugang zu allen Online-Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio für nur 9,99 € im Monatsabo.

Jetzt abonnieren

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.